Difference between revisions of "Windows Emulation/9.2/de"

From PC-BSD Wiki
Jump to: navigation, search
(Updating to match new version of source page)
(3 intermediate revisions by 2 users not shown)
Line 4: Line 4:
 
Wine ist eine Anwendung, mit der Sie eine Windows-Umgebung zur Installation von Windows-Software einrichten können. Dies kann nützlich sein, wenn Ihre bevorzugten Windows-Spiele oder Anwendungen nicht auf Linux oder BSD portiert wurden.  
 
Wine ist eine Anwendung, mit der Sie eine Windows-Umgebung zur Installation von Windows-Software einrichten können. Dies kann nützlich sein, wenn Ihre bevorzugten Windows-Spiele oder Anwendungen nicht auf Linux oder BSD portiert wurden.  
  
Wine is not guaranteed to work with every Windows application.[[File:Wine1b.jpeg|thumb|'''Figure 9.6b: Wine Configuration Menu''']] If you are unsure if the application that you require is supported, search for it in the "Browse Apps" section of the {{citelink|url=http://appdb.winehq.org/|txt=Wine Application Database}}. The {{citelink|url=http://wiki.winehq.org/|txt=Wine Wiki}} contains many resources to get you started and to refer to if you encounter problems with your Windows application.
+
Wine is not guaranteed to work with every Windows application.[[File:Wine1b.jpeg|thumb|260px|'''Figure 9.6b: Wine Configuration Menu''']] If you are unsure if the application that you require is supported, search for it in the "Browse Apps" section of the {{citelink|url=http://appdb.winehq.org/|txt=Wine Application Database}}. The {{citelink|url=http://wiki.winehq.org/|txt=Wine Wiki}} contains many resources to get you started and to refer to if you encounter problems with your Windows application.
  
 
=== Die Installation und die Verwendung von Wine ===
 
=== Die Installation und die Verwendung von Wine ===
Line 12: Line 12:
 
[[file:Wine1.png|thumb|393px|'''Abbildung 9.6a: Installieren von Wine über AppCafe®''']]
 
[[file:Wine1.png|thumb|393px|'''Abbildung 9.6a: Installieren von Wine über AppCafe®''']]
  
Once installed, an icon for Wine Configuration will be added to the Control Panel and, depending upon your desktop, a desktop icon may be created as well. Double-clicking the icon will load the Wine configuration menu shown in Figure 9.6b. You can also start this program by typing '''winecfg''' at the command line.
+
Einmal installiert, wird das Symbol für die Wine-Konfiguration in der Systemsteuerung hinzugefügt und in Abhängigkeit von Ihrem Desktop, kann auch ein Desktop-Symbol erstellt werden. Ein Doppelklick auf das Symbol lädt die Wine-Konfigurationsmenü wie auch in der Abbildung 9.6b zu sehen ist. Sie können dieses Programm auch starten, indem Sie '''winecfg''' in der Befehlszeile eingeben.
  
Click the "Add application" button to browse to the application's installer file. By default, the contents of your hard drive will be listed under "drive_c". If the installer is on a CD/DVD, use the drop-down menu to browse to your home directory ➜ ''.wine'' ➜ ''dosdevices'' folder. The contents of the CD/DVD should be listed under ''d:''. If they are not, the most likely reason is that your CD/DVD was not automatically mounted by the desktop. To mount the media, type the following as the superuser:
+
Klicken Sie auf die "Anwendung hinzufügen", um nach dem Installationsprogramm der Anwendung zu suchen. Standardmäßig wird der Inhalt Ihrer Festplatte unter "drive_c" aufgeführt. Wenn sich das Installationsprogramm auf einer CD/DVD befindet, verwenden Sie das Dropdown-Menü, um Ihr Home-Verzeichnis ➜''.wine'' ➜''dosdevices''-Ordner zu durchsuchen. Der Inhalt der CD/DVD sollte unter ''d:'' aufgelistet werden. Ist dies nicht der Fall, wurde Ihre CD/DVD wahrscheinlich nicht automatisch vom Desktop eingehängt. Um die Medien einzuhängen, geben Sie folgendes als Superuser ein:
  
 
{{txtbox|box='''mount-t cd9660 /dev/cd0 /cdrom'''}}
 
{{txtbox|box='''mount-t cd9660 /dev/cd0 /cdrom'''}}
Line 30: Line 30:
 
Sobald die Installation abgeschlossen ist, navigieren Sie zu "C:\" und finden Speicherort der Anwendung. Abbildung 9.6d zeigt ein Beispiel der Internet Explorer in '''winefile'''.
 
Sobald die Installation abgeschlossen ist, navigieren Sie zu "C:\" und finden Speicherort der Anwendung. Abbildung 9.6d zeigt ein Beispiel der Internet Explorer in '''winefile'''.
  
[[File:Wine3.jpeg|thumb|393px|'''Figure 9.6d: Running the Installed Application''']]
+
[[File:Wine3.jpeg|thumb|393px|'''Abbildung 9.6d: Ausführen der installierten Anwendung''']]
=== Using Swine ===
+
 
This is a helpful configuration application available from AppCafe{{R}}.<br>
+
=== Verwenden von Swine ===
 +
Dies ist eine hilfreiche Konfigurationsanwendung von AppCafe{{R}}.<br>
 
(Need images and further text to flesh this out)
 
(Need images and further text to flesh this out)
  

Revision as of 05:31, 18 December 2013

(Sorry for the inconvenience)

Contents

Wine ist eine Anwendung, mit der Sie eine Windows-Umgebung zur Installation von Windows-Software einrichten können. Dies kann nützlich sein, wenn Ihre bevorzugten Windows-Spiele oder Anwendungen nicht auf Linux oder BSD portiert wurden.

Wine is not guaranteed to work with every Windows application.
Figure 9.6b: Wine Configuration Menu
If you are unsure if the application that you require is supported, search for it in the "Browse Apps" section of the Wine Application Database[1]. The Wine Wiki[2] contains many resources to get you started and to refer to if you encounter problems with your Windows application.

Die Installation und die Verwendung von Wine

Wine kann mit AppCafe® installiert werden. In der Abbildung 9.6a, hat der Benutzer eine Suche durchgeführt, um den das Wine-PBI zu finden.

Abbildung 9.6a: Installieren von Wine über AppCafe®

Einmal installiert, wird das Symbol für die Wine-Konfiguration in der Systemsteuerung hinzugefügt und in Abhängigkeit von Ihrem Desktop, kann auch ein Desktop-Symbol erstellt werden. Ein Doppelklick auf das Symbol lädt die Wine-Konfigurationsmenü wie auch in der Abbildung 9.6b zu sehen ist. Sie können dieses Programm auch starten, indem Sie winecfg in der Befehlszeile eingeben.

Klicken Sie auf die "Anwendung hinzufügen", um nach dem Installationsprogramm der Anwendung zu suchen. Standardmäßig wird der Inhalt Ihrer Festplatte unter "drive_c" aufgeführt. Wenn sich das Installationsprogramm auf einer CD/DVD befindet, verwenden Sie das Dropdown-Menü, um Ihr Home-Verzeichnis ➜.winedosdevices-Ordner zu durchsuchen. Der Inhalt der CD/DVD sollte unter d: aufgelistet werden. Ist dies nicht der Fall, wurde Ihre CD/DVD wahrscheinlich nicht automatisch vom Desktop eingehängt. Um die Medien einzuhängen, geben Sie folgendes als Superuser ein:

mount-t cd9660 /dev/cd0 /cdrom

Sie sollten nun die CD/DVD im Laufwerk drehen hören und können nun die Installationsdatei auswählen. Nach der Auswahl klicken Sie auf "Übernehmen" dann mit "OK", um das Konfigurationsprogramm zu beenden.

Um die Anwendung zu installieren, klicken Sie auf das Winefile-Arbeitsplatz-Symbol oder geben winefile ein. Auf dem Bildschirm erfolgt die Ausgabe wie in Abbildung 9.6c:

Abbildung 9.6c: Installieren Sie Anwendungen mit Winefile

Klicken Sie auf die Schaltfläche des entsprechenden Laufwerks mit dem Installationsprogramm (in diesem Beispiel "D:\"), und doppelklicken Sie die Installationsdatei (z.B. "setup.exe"). Das Installationsprogramm startet und Sie können mit der Installation fortfahren, wie Sie es von einem Windowssystem gewöhnt sind.


WARNUNG Wenn Sie eine CD/DVD manuell eingebunden haben, müssen Sie als superuser den Befehl "'umount /mnt"' in einem xterm-Fenster eingeben, bevor Sie die CD/DVD auswerfen lassen können.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, navigieren Sie zu "C:\" und finden Speicherort der Anwendung. Abbildung 9.6d zeigt ein Beispiel der Internet Explorer in winefile.

Abbildung 9.6d: Ausführen der installierten Anwendung

Verwenden von Swine

Dies ist eine hilfreiche Konfigurationsanwendung von AppCafe®.
(Need images and further text to flesh this out)


Verweise


  1. http://appdb.winehq.org/
  2. http://wiki.winehq.org/
Other languages:German 89% • ‎English 100% • ‎French 11%
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Toolbox