Difference between revisions of "Talk:Convert a FreeBSD System to PC-BSD®/10.0"

From PC-BSD Wiki
Jump to: navigation, search
m (translation into German)
m (translation into German)
Line 68: Line 68:
 
'''pc-extractoverlay server'''}}
 
'''pc-extractoverlay server'''}}
  
Diese Schritte werden die folgenden {{local|link=PBI Manager}}, die Version für die Kommandozeile von '''{{local|link=Warden®|anchor=Using the Command Line Version of Warden® | warden}}''', Versionen für die Kommandozeile von den meisten Dienstprogrammen der {{local|link=Control Panel|Systemsteuerung}}. Sie werden die diese Dienstprogramme in ''/usr/local/bin/pc-*'' finden.
+
Diese Schritte werden die folgenden {{local|link=PBI Manager}}, die Version für die Kommandozeile von '''{{local|link=Warden®|anchor=Using the Command Line Version of Warden® | warden}}''', Versionen für die Kommandozeile von den meisten Dienstprogrammen der {{local|link=Control Panel|Kontollzentrum}}. Sie werden die diese Dienstprogramme in ''/usr/local/bin/pc-*'' finden.
  
 
<references />
 
<references />

Revision as of 20:53, 6 February 2014

translation into German

Umrüsten eines Systems mit FreeBSD zu PC-BSD®/10.0

Eine bestehende Installation von FreeBSD 10.0 kann ganz einfach zu entweder einem PC-BSD®-Desktop oder -Server umgerüstet werden. Dies kann durch die Installation eines Paketes geschehen, welches bei den Paketquellen von PC-BSD® verfügbar ist. Der umgerüstete Desktop wird alle grafischen Diensteprogramme enthalten, über die PC-BSD® verfügt. Der umgerüstete Server wird alle Komandozeilenäquivalente enthalten.

Wechseln zu der pkgng-Quelle von PC-BSD®

Dieser Abschnitt demonstriert, wie ein System mit FreeBSD 10.0 konfiguriert wird, um die pkgng-Quelle von PC-BSD® nutzen zu können. Wenn diese einmal komplett ist, können Sie das System mit FreeBSD zu entweder einem PC-BSD®-Desktop oder einem TrueOS®-Server umgerüsteten, wie in den nächsten zwei Abschnitten beschrieben ist.

Beginnen Sie mit dem Erstellen dieses Verzeichnisses:

mkdir -p /usr/local/etc/pkg/repos

Dann erstellen Sie die Datei /usr/local/etc/pkg/repos/pcbsd.conf mit dem folgenden Inhalt:

pcbsd: { url: "http://pkg.cdn.pcbsd.org/10.0-RELEASE/amd64", signature_type: "fingerprints", fingerprints: "/usr/local/etc/pkg/fingerprints/pcbsd", enabled: true }

Als nächstes erstellen Sie die folgenden Verzeichnisse:

mkdir -p /usr/local/etc/pkg/fingerprints/pcbsd/revoked
mkdir -p /usr/local/etc/pkg/fingerprints/pcbsd/trusted

Dann laden Sie die Fingerprint-Datei der Quelle herunter:

fetch --no-verify-peer https://github.com/pcbsd/pcbsd/raw/master/src-sh/pc-extractoverlay/ports-overlay/usr/local/etc/pkg/fingerprints/pcbsd/trusted/pkg.cdn.pcbsd.org.20131209|txt=https://github.com/pcbsd/pcbsd/raw/master/src-sh/pc-extractoverlay/ports-overlay/usr/local/etc/pkg/fingerprints/pcbsd/trusted/pkg.cdn.pcbsd.org.20131209
mv pkg.cdn.pcbsd.org.20131209 /usr/local/etc/pkg/fingerprints/pcbsd/trusted/

Abschließen aktualisieren Sie die Paketdatenbank und aller installierten Pakete mit der Verwendung des folgenden Kommandos:

pkg upgrade -fy                                                                 

Abhängig davon was bereits installiert ist, mögen Sie einige Fehlermeldungen zu lösen haben, um erfolgreich alle Pakete aufzurüsten. Um Pakete zu installieren und zu löschen, verwenden Sie das Kommando pkg, wie in Section 5.5.3 of the FreeBSD Handbook[1] beschrieben.

Umrüsten von FreeBSD zu einem PC-BSD®-Desktop

Wenn einmal die Konfiguration der Quellen komplett ist, ist es nun einfach ein System mit FreeBSD in einen PC-BSD®-Desktop umzurüsten, indem die folgenden Kommandos als der Superuser benutzt werden:

fetch --no-verify-peer -o /etc/freebsd-update.conf 'https://github.com/pcbsd/freebsd/raw/master/etc/freebsd-update.conf'

freebsd-update fetch freebsd-update install pkg install -fy pcbsd-base rehash pbreg set /PC-BSD/SysType PCBSD pc-extractoverlay ports

pc-extractoverlay desktop

Als nächstes booten Sie neu. Es wird der Anmeldebildschirm von PC-BSD® gestartet werden, er es Ihnen erlaubt sich für den Desktop anzumelden. Wenn Sie möchten, setzen Sie die Insatllationsassistenz für die Darstellung von PC-BSD®. Um die Insatllationsassistenz für die Darstellung und Insatllationsassistenz für das erste Booten als erstes Laufen zu lassen, benutzen Sie fogende Kommandos bevor sie neu booten:

touch /var/.runxsetup                                                           

touch /var/.pcbsd-firstboot

touch /var/.pcbsd-firstgui
NOTE: Wenn Sie Hardware von NVIDIA, laden Sie den Treiber bevor Sie in die Insatllationsassistenz für die Darstellung neu booten indem Sie das Kommando pc-metapkgmanager add NVIDIA laufen lassen.

Umrüsten von FreeBSD zu einem TrueOS®-Server

Wenn Sie es wünschen einen FreeBSD-Server zu TrueOS® umzurüsten, installieren Sie stattdessen das Paket für Server und dann extrahieren Sie die installierten Dienstprogramme :

pkg install -fy pcbsd-utils                                                     

rehash pbreg set /PC-BSD/SysType TRUEOS pc-extractoverlay ports

pc-extractoverlay server

Diese Schritte werden die folgenden PBI Manager, die Version für die Kommandozeile von warden, Versionen für die Kommandozeile von den meisten Dienstprogrammen der Kontollzentrum. Sie werden die diese Dienstprogramme in /usr/local/bin/pc-* finden.

  1. http://www.freebsd.org/doc/en/books/handbook/pkgng-intro.html
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Toolbox