Sorry for the inconvenience.  Known Navigation header breakage, its being "rebuilt" but forward nav should be ok now.
There may be other unforeseen breakage primarily in the handbook portion of the wiki.
The Table Of Contents section of each "PC-BSD® Users Handbook" page may be the best workaround.

Einführung

From PC-BSD Wiki
Revision as of 05:04, 23 September 2013 by Elwood (Talk | contribs)

Jump to: navigation, search

(Sorry for the inconvenience)

Willkommen bei PC-BSD®!

PC-BSD®[1] began in 2005 when Kris Moore presented the first beta version of a FreeBSD[2] operating system pre-configured for desktop use. Since then, PC-BSD® has matured into a polished, feature-rich, free-of-charge, open source operating system that meets the desktop needs of the beginner to the advanced user alike.

Bei PC-BSD® handelt es sich im wesentlichen eine angepasste Installation von FreeBSD, nicht um ein Derivat. Da das zugrundeliegende FreeBSD-System unverändert vorliegt, haben Sie ein voll funktionsfähiges FreeBSD-System unter der Haube. PC-BSD® bietet ein grafisches Installationsprogramm zur einfacheren Installation der Desktop- oder der Serverversion von FreeBSD unter dem Namen TrueOS®. Weitere Unterschiede sind die folgenden:

  • Mindestens eine Arbeitsplatzumgebung wird während der Installation der Desktopversion von PC-BSD® vorkonfiguriert.
  • Die grafische Installation von PC-BSD® unterstützt zusätzliche Funktionen wie z.B. die Konfiguration von ZFS.
  • PC-BSD® bietet ein grafisches Softwareverwaltungssystem für die Desktopversion und einer befehlszeilen basierten für die Serverversion.
  • PC-BSD® bietet die Systemsteuerung zur Konfiguration des Systems. Die grafischen Version dieser Dienstprogramme sind auf der Desktopversion und der Befehlszeilen-Version verfügbar.
  • PC-BSD® kommt mit einer Reihe von automatischen Scripten, um Aufgaben wie den Anschluss von Digitalkameras oder USB-Memory-Sticks durchzuführen.

PC-BSD® started off as an independent project, but since October, 2006 PC-BSD® is financially backed and supported by the enterprise-class hardware solutions provider iXsystems[3].

Der Rest dieses Kapitels behandelt:


Verweise


  1. http://www.pcbsd.org/
  2. http://www.freebsd.org/
  3. http://www.ixsystems.com/
Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎French 85%
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Toolbox