Difference between revisions of "Introduction/9.2/de"

From PC-BSD Wiki
Jump to: navigation, search
(Created page with "PC-BSD®<!--{{citelink|url=http://www.pcbsd.org/|txt=PC-BSD®}}--> begann 2005, als Kris Moore die erste Beta-Version eines für die Desktop-Benutzung vorkonfigurierten FreeBS...")
Line 4: Line 4:
 
Willkommen bei PC-BSD®!
 
Willkommen bei PC-BSD®!
  
{{citelink|url=http://www.pcbsd.org/|txt=PC-BSD®}} began in 2005 when Kris Moore presented the first beta version of a {{citelink|url=http://www.freebsd.org/|txt=FreeBSD}} operating system pre-configured for desktop use. Since then, PC-BSD® has matured into a polished, feature-rich, free-of-charge, open source operating system that meets the desktop needs of the beginner to the advanced user alike.
+
PC-BSD®<!--{{citelink|url=http://www.pcbsd.org/|txt=PC-BSD®}}--> begann 2005, als Kris Moore die erste Beta-Version eines für die Desktop-Benutzung vorkonfigurierten FreeBSD<!-- {{citelink|url=http://www.freebsd.org/de/|txt=FreeBSD}}-->-Betreibssytems
 +
präsentierte. Seither hat PC-BSD® zu einem ausgefeilten, reichhaltigen, gebührenfreien, quelloffenen Betriebssystem entwickelt, dass die Bedürfnisse zum Desktop von Einsteigerinnen und Einsteigern bis zu fortgeschrittenen Benutzerinnen und Benutzern gleichermaßen trifft.
  
 
Bei PC-BSD® handelt es sich im wesentlichen eine angepasste Installation von FreeBSD, nicht um ein Derivat. Da das zugrundeliegende FreeBSD-System unverändert vorliegt, haben Sie ein voll funktionsfähiges FreeBSD-System unter der Haube. PC-BSD® bietet ein grafisches Installationsprogramm zur einfacheren Installation der Desktop- oder der Serverversion von FreeBSD unter dem Namen TrueOS®. Weitere Unterschiede sind die folgenden:
 
Bei PC-BSD® handelt es sich im wesentlichen eine angepasste Installation von FreeBSD, nicht um ein Derivat. Da das zugrundeliegende FreeBSD-System unverändert vorliegt, haben Sie ein voll funktionsfähiges FreeBSD-System unter der Haube. PC-BSD® bietet ein grafisches Installationsprogramm zur einfacheren Installation der Desktop- oder der Serverversion von FreeBSD unter dem Namen TrueOS®. Weitere Unterschiede sind die folgenden:

Revision as of 05:39, 13 April 2014


Section: 1.











































































































































Willkommen bei PC-BSD®!

PC-BSD® begann 2005, als Kris Moore die erste Beta-Version eines für die Desktop-Benutzung vorkonfigurierten FreeBSD-Betreibssytems präsentierte. Seither hat PC-BSD® zu einem ausgefeilten, reichhaltigen, gebührenfreien, quelloffenen Betriebssystem entwickelt, dass die Bedürfnisse zum Desktop von Einsteigerinnen und Einsteigern bis zu fortgeschrittenen Benutzerinnen und Benutzern gleichermaßen trifft.

Bei PC-BSD® handelt es sich im wesentlichen eine angepasste Installation von FreeBSD, nicht um ein Derivat. Da das zugrundeliegende FreeBSD-System unverändert vorliegt, haben Sie ein voll funktionsfähiges FreeBSD-System unter der Haube. PC-BSD® bietet ein grafisches Installationsprogramm zur einfacheren Installation der Desktop- oder der Serverversion von FreeBSD unter dem Namen TrueOS®. Weitere Unterschiede sind die folgenden:

  • Mindestens eine Arbeitsplatzumgebung wird während der Installation der Desktopversion von PC-BSD® vorkonfiguriert.
  • Die grafische Installation von PC-BSD® unterstützt zusätzliche Funktionen wie z.B. die Konfiguration von ZFS.
  • PC-BSD® bietet ein grafisches Softwareverwaltungssystem für die Desktop- und einer Befehlszeilenversion für die Serverversion.
  • PC-BSD® bietet die Systemsteuerung zur Konfiguration des Systems. Die grafischen Version dieser Dienstprogramme sind auf der Desktopversion und der Befehlszeilen-Version verfügbar.
  • PC-BSD® kommt mit einer Reihe von automatischen Scripten, um Aufgaben wie den Anschluss von Digitalkameras oder USB-Memory-Sticks durchzuführen.

PC-BSD® started off as an independent project, but since October, 2006 PC-BSD® is financially backed and supported by the enterprise-class hardware solutions provider iXsystems[1].

Der Rest dieses Kapitels behandelt:


Verweise


  1. http://www.ixsystems.com/
Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎French 85%