Difference between revisions of "Desktops/9.2/de"

From PC-BSD Wiki
Jump to: navigation, search
(Created page with "link=PC-BSD® Users Handbook '''Benutzungshandbuch zu PC-BSD® Handbook:''' eine Version als PDF des Bentzungshandbuches von PC-BSD® {{getVers}} (di...")
(Created page with "Die folgenden Desktops werden in der Installation von PC-BSD® als "nicht unterstützt" bezeichnet, weil sie für fortgeschrittene Benutzerinnen und Benutzer vorgesehen sind, ...")
Line 24: Line 24:
 
[[File:Acrobat.png|link=PC-BSD® Users Handbook]] '''Benutzungshandbuch zu PC-BSD® Handbook:''' eine Version als PDF des Bentzungshandbuches von PC-BSD® {{getVers}} (dieses Dokument).
 
[[File:Acrobat.png|link=PC-BSD® Users Handbook]] '''Benutzungshandbuch zu PC-BSD® Handbook:''' eine Version als PDF des Bentzungshandbuches von PC-BSD® {{getVers}} (dieses Dokument).
  
The following desktops are called "unsupported" in the PC-BSD® installer as they are meant for more advanced users who are comfortable working at the command line. The PC-BSD® utilities will work in these environments, but the user may need to start some utilities manually from the command line if they do not appear as an icon on the desktop or in the desktop's application menu:
+
Die folgenden Desktops werden in der Installation von PC-BSD® als "nicht unterstützt" bezeichnet, weil sie für fortgeschrittene Benutzerinnen und Benutzer vorgesehen sind, die angenehm auf der Kommandozeile arbeiten. Die Werkzeuge von PC-BSD® funktionieren in diesen Umgebungen, aber die Benutzerinnen und Benutzer müssen vielleicht einige Werkzeuge manuell von der Kommandozeile starten, wenn sie nicht als Symbol auf ihrem Desktop oder im Menü ihrer Anwendungen für den Desktop erscheinen:
  
 
* {{local|link=Awesome}}
 
* {{local|link=Awesome}}

Revision as of 04:18, 13 April 2014



Wenn Sie PC-BSD® installiert haben, werden Sie sich mit sich mit Ihrem Desktop-Umgebung vertraut machen. In diesem Abschnitt werden die Desktops, die mit bei der Installation von PC-BSD ® ausgewählt oder später installiert werden kann Paketverwaltung.

Diese Desktops werden voll unterstützt, was bedeutet, dass alle von der PC-BSD®-Dienstprogramme sind in der Desktop-Umgebung integriert:

ANMERKUNG: Fluxbox ist immer in der Login-Menü eines PC-BSD®-System installiert und verfügbar

Standardmäßig werden drei PC-BSD®-Symbole auf diesen Desktops erscheinen:

Appcafelogo1.png AppCafe®: grafisches Dienstprogramm das zum Installieren, Deinstallieren und Aktualisieren von Software verwendet wird. Zu diesem Abschnitt finden Sie bei AppCafe® weitere Details.

Controlpanellogo.png Kontrollzentrum von PC-BSD®: beinhaltet Anwendungen zur Administration des Computers. Näheres finden Sie im Abschnitt Systemsteuerung.

Acrobat.png Benutzungshandbuch zu PC-BSD® Handbook: eine Version als PDF des Bentzungshandbuches von PC-BSD® 9.2 (dieses Dokument).

Die folgenden Desktops werden in der Installation von PC-BSD® als "nicht unterstützt" bezeichnet, weil sie für fortgeschrittene Benutzerinnen und Benutzer vorgesehen sind, die angenehm auf der Kommandozeile arbeiten. Die Werkzeuge von PC-BSD® funktionieren in diesen Umgebungen, aber die Benutzerinnen und Benutzer müssen vielleicht einige Werkzeuge manuell von der Kommandozeile starten, wenn sie nicht als Symbol auf ihrem Desktop oder im Menü ihrer Anwendungen für den Desktop erscheinen:

Advanced users can also install other desktops using the FreeBSD ports and packages collection. You can browse the 160+ available desktops in the x11-wm[1] category at Freshports.org.

The rest of this section provides an overview of each of the desktops that can be installed with PC-BSD®.


Verweise


  1. http://www.freshports.org/x11-wm/
Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎French 74%
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Toolbox