Laptops

From PC-BSD Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Laptops/10.1 and the translation is 94% complete.


Contents


Viele Benutzerinnen und Benutzer lassen PC-BSD® erfolgreich auf ihren Laptops laufen. Wie auch immer, könnten Sie über einige Fälle stolpern. Typischer Weise haben sie zu tun mit:

  • Schlafen/Ruhen: bedauerlicher Weise ist ACPI keine genaue Lehre, was bedeutet, dass Sie vielleicht verschieden Variablen von sysctl herum experimentieren müssen, um ordentlich erfolgreiche Zustände des Schlafens und Ruhens auf Ihrem bestimmen Modells von Laptop zu erreichen. Eine Einstellung im BIOS des Ruhestandes S1 kann zum Einfrieren des Systems führen.

Wenn Ihr Laptop ein ThinkPad ist, ist Thinkwiki eine exzellente Quelle. Für andere Typen von Laptops, versuchen Sie den Abschnitt SYSCTL VARIABLES von man 4 acpi zu lesen und versuchen Sie sehen, ob es eine spezielle Seite zur Erklärung (man page) für die Firma gibt, indem Sie apropos acpi eintippen. Der Abschnitt Tuning with sysctl(8) des Handbuches von FreeBSD demonstriert, wie Ihre aktuellen Einträge bei sysctl herauszufinden sind, Einträge angepasst werden und wie ein angepasster Eintrag dauerhaft nach dem Neustart gemacht wird. Wenn das Lesen des Akkus inkorrekt ist, versuchen Sie die Umgangslösung in dieser PR.

  • Interner Funk: Einige Chip-Sätze haben bisher keinen Treiber für FreeBSD.
  • Intuitives: Abhängig von der Hardware sind Sie in der Lage oder nicht das Touchpad des Systems abzuschalten. Dieser Eintrag im Forum beschreibt wie Intuitives zugeschalten wird und einige der Optionen zu sysctl, die diese Funktionalität bietet.
  • Optimus graphics: the current workaround is to disable Optimus in the BIOS, set the onboard Intel video to be dominant, or to change the graphics mode to discrete.

Wenn Sie die Hardware Ihres Laptops testen wollen, verwenden Sie das Symbole für Kompatibilität von Hardware bei <--{{local|link=Language_Selection_Screen|first screen of the installer-->der ersten Anzeige des Programms zur Installation bevor Sie mit der Installation fortfahren.

Wenn Sie PC-BSD® auf einem Asus Eee installieren wollen, lesen Sie erst die Seite zu Eee von FreeBSD.

Die Seite zum Tuning vom Energieverbrauch von FreeBSD hat einige Tipps zur Reduzierung des Energieverbrauchs.

Bekannte Fehler bei ThinkPads

Das ThinkPad T420 kann während des Installierens Panik bekommen. Wenn es das tut, gehen Sie ins das BIOS und setzen die den Modus für Video (video mode) auf "discrete", was es erlauben kann das Installieren abzuschließen.

Einige Thinkpads haben einen Fehler, dass es ihnen verhindert von einer mit GPT beschrifteten Festplatte zu booten. Wenn es Ihnen unmöglich ist in die neue Installation zu booten, starten sie das Programm zur Installation wieder und gehen Sie in den Modus für Fortgeschrittene (Advanced Mode) in die Laufwerkauswahl. Stellen Sie sicher, dass das Kästchen "Partition disk with GPT" abgewählt ist. Wenn es vorher angewählt war, wiederholen Sie die Installation mit dem abgewählten Kästchen.

Touchscreens

PC-BSD® sollte automatisch USB-basierende Geräte für Touchscreens erkennen. Wenn Ihre Anzeige USB ist und nicht auto-erkannt ist, senden Sie die Ausgabe von usbconfig und Ihre Datei /etc/X11/xorg.conf das Werkzeug [[PC-BSD® Bug Reporting/10.1/de|Translations:PC-BSD® Bug Reporting/10.1/Page display title/de]] verwendend.


Verweise


Other languages:German 94% • ‎English 100%
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Toolbox