Einführung

From PC-BSD Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Introduction/10.0 and the translation is 100% complete.



Willkommen zu PC-BSD®!

PC-BSD® begann 2005, als Kris Moore die erste Beta-Version eines für die Desktop-Benutzung vorkonfigurierten FreeBSD-Betreibssytems präsentierte. Seither hat PC-BSD® zu einem ausgefeilten, reichhaltigen, gebührenfreien, quelloffenen Betriebssystem entwickelt, dass die Bedürfnisse zum Desktop von Einsteigerinnen und Einsteigern bis zu fortgeschrittenen Benutzerinnen und Benutzern gleichermaßen trifft.

Bei PC-BSD® handelt es sich im Wesentlichen eine angepasste Installation von FreeBSD, nicht um ein abgespaltenes Derivat. Da das zugrundeliegende FreeBSD-System intakt gehalten wurden, haben Sie ein voll funktionsfähiges FreeBSD-System unter der Haube. PC-BSD® bietet eine grafische Installation, welche zum leichten Installieren einer Desktop- oder einer Serverversion von FreeBSD, bekannt als TrueOS®, verwendet werden kann. Andere Unterschiede beinhalten:

  • PC-BSD® konfiguriert mindestens eine Desktop-Umgebung während der Installation vor.
  • Die grafische Installation von PC-BSD® unterstützt ergänzende Funktionalitäten, wie etwa die Konfiguration von ZFS während der Installation.
  • PC-BSD® bietet eine grafisches System zur Verwaltung von Software für den Desktop und eine eine Äquivalent für die Kommandoziele für den Server.
  • PC-BSD® bietet ein Kontrollzentrum von Werkzeugen zum Konfiguration des Systems. Die grafische Version von diesen Werkzeugen sind auf dem Desktop verfügbar und die Version für die Kommandozeile sind auf beiden, dem Desktop und dem Server, verfügbar.
  • PC-BSD® kommt vorkonfiguriert mit einer Reihe von automatischen Skripten, um Aufgaben, wie das Verbinden von Digitalkameras oder USB-Memory-Sticks, zu bewältigen.

PC-BSD® startete als ein unabhängiges Projekt, aber PC-BSD® wird seit dem Oktober 2006 von dem Unternehmen iXsystems, das gewerblich geeignete Lösungen für Hardware anbietet, finanziell gesichert und unterstützt.

Der Rest dieses Abschnittes behandelt:


Verweise


Other languages:German 100% • ‎English 100%