Dual-Boot

From PC-BSD Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Dual Booting/9.2 and the translation is 79% complete.


Contents


Eine PC-BSD®-Installation setzt voraus, dass eine primäre Partition vorhandenen, in die installiert werden kann. Wenn Ihr Computer nur über eine Festplatte und PC-BSD® das einzige Betriebssystem ist, ist es in Ordnung, das Standard-Partitionsschema zu akzeptieren. Wenn sich PC-BSD® mit anderen Betriebssystemen die Festplatte teilen soll, müssen Sie jedoch darauf achten, dass PC-BSD® in die richtige Partition installiert wird; andernfalls könnten Sie versehentlich ein vorhandenen Betriebssystems überschreiben.

Wenn Sie mehrere Betriebssysteme auf Ihrem Rechner installieren möchten, benötigen Sie folgendes:

  • je eine Partition für jedes Betriebssystem. Viele Betriebssysteme, wie auch PC-BSD®, können nur in einer primäre Partition installiert werden. Dies bedeutet, Sie brauchen müssen Partitionierungs-Software verwenden, wie in Einteilung der Festplatte beschrieben.
  • einen Bootloader mit dem Sie auswählen können, welches Betriebssystem gestartet wird. Abhängig von der Wahl des Bootloaders und den Betriebssystemen können Sie einstellen, welche der installierten Betriebssysteme in der Liste beim Hochfahren angezeigt werden. Auch abhängig von der Reihenfolge, wie Sie die Betriebssysteme installieren, kann die vorhandenen MBR-Daten überschrieben werden. Dieser Abschnitt beschreibt die Konfiguration von verschiedenen Bootloader und wie man einen überschriebenen MBR wiederherzustellt.
  • eine Sicherung aller vorhandenen Daten. Diese Sicherung sollte nicht auf der Festplatte Ihres Computers, sondern auf einem anderen Computer, auf Wechselmedien: z. B. ein USB-Laufwerk gespeichert oder auf ein DVD-Medium gebrannt werden. Wenn die Installation Reibungslos verläuft, ist alles in Ordnung. Sie werden jedoch froh sein, dass Sie eine Sicherung erstellt haben, wenn doch etwas schief geht.

Auswählen der Installationspartition

Bei der Installation von PC-BSD® auf einem Rechner, auf dem mehrere Betriebssysteme enthalten sind, ist darauf zu achten die richtige Partition auszuwählen in der Laufwerkauswahl. Bei Systemen mit mehrere Partitionen, wird jede Partition aufgelistet. Markieren Sie die Partition, die Sie für die Installation auswählen wollen und stellen sicher, dass Sie nicht eine Partition auswählen, die bereits ein Betriebssystem oder Daten enthält, die Sie behalten möchten.

ACHTUNG! make sure that you click the "Customize" button while in the "Disk Selection" screen. If you just click Next without customizing the disk layout, the installer will overwrite the contents of the primary disk.

GRUB-Boot Loader

If you install PC-BSD® on a computer that already contains an operating system, an entry for PC-BSD® will automatically be added to the PC-BSD® boot menu. Depending upon which other operating systems are installed, the installer may or may not automatically detect and add entries for the other operating systems.

If your other operating system is not found, use the PC-BSD® Fehler melden tool to create a bug report. Include the version of the missing operating system and on which disk and partition that operating system is installed. If you are already familiar with how to create GRUB entries and are successful in manually adding an entry, include that entry in your bug report. This way, other PC-BSD® users with similar layouts can benefit when the required GRUB entry is added to the installer's logic.

Other languages:German 79% • ‎English 100% • ‎French 36%